PDF Drucken E-Mail

Herzlich willkommen beim Sauerländischen

Gebirgsverein (SGV) - Abteilung - Münster (Westf.) e.V.

WandRadf-Skizzen-Ulla-Rahmen-reduz

Auf geht´s - zum 127jährigen Wandern und

-Radeln in 2018!

__________________________________________________________

Foto-02-neue Mitgliedskarten

Willk-WinterHJ-17-001

Fotos Hamburger Hafen u. Elbphilharmonie: W. Schmitz (eingestellt-schm-28-12-17) // Höhe Plaza (Aussichtsplattform) 37 m; Gesamthöhe 110 m

_______________________________________________________________________________________________________

Willk-WinterHJ-17-.01.02

Willk-WinterHJ-17-01-1

>> hier mehr erfahren

Willk-WinterHJ-17-01-2

_____________________________________________________________________________________________________

Willk-WinterHJ-17-02

>> hier mehr erfahren

Willk-WinterHJ-17-03

Willk-WinterHJ-17-04

_____________________________________________________________________________________________________

Willk-WinterHJ-17-05

>> hier mehr erfahren

Willk-WinterHJ-17-06

Willk-WinterHJ-17-07

_____________________________________________________________________________________________________

Willk-Osna-Piesberg-01.2

>> hier mehr erfahren

Willk-Osna-Piesberg-02

Willk-Osna-Piesberg-03

Willk-Osna-Piesberg-04

_______________________________________________________________________________________________________

Rundwanderung Dörenther Berg - Nasses Dreieck

Willk-WinterHJ-17-10

>> hier mehr erfahren

Willk-WinterHJ-17-11

Willk-WinterHJ-17-12

_______________________________________________________________________________________________________

Willk-WinterHJ-17-13

Willk-WinterHJ-17-14

Willk-WinterHJ-17-15

Willk-WinterHJ-17-16

______________________________________________________________________________________________________

Willk-WinterHJ-17-17

>> hier mehr erfahren

Willk-WinterHJ-17-18

Willk-WinterHJ-17-19

Willk-WinterHJ-17-20

____________________________________________________________________________________________________

Willk-WinterHJ-17-21

>> hier mehr erfahren

Willk-WinterHJ-17-22

Willk-WinterHJ-17-23

Willk-WinterHJ-17-24

_____________________________________________________________________________________________________

Willk-WinterHJ-17-26

______________________________________________________________________________________________________

Willk-WinterHJ-17-33

Willk-WinterHJ-17-34

Willk-WinterHJ-17-35

Willk-WinterHJ-17-36

Willk-WinterHJ-17-37

_____________________________________________________________________________________________________

Willk-Hochwasser-01.1-Jan18

_______________________________________________________________________________________________________

Willk-WinterHJ-17-38

Willk-WinterHJ-17-39.1

______________________________________________________________________________________________________

Dav-Neuhaus-Willk-01.1

Dav-Neuhaus-Willk-02

Willk-WinterHJ-17-40

_______________________________________________________________________________________________

Vorbergs-Hügel-Willk-19

Ende der Herbst-Winter-Wander-/Radel-Serie

(schm-28-12-2017) _______________________________________________

Tilbeck-07-2017-Willk-3

Olsberg-39-Willk

Zoo-Hinweis-Willkom-4

LonginusHerbst-1

DörentherKlippen-Willk-01.1

DörentherKlippen-Willk-02

DörentherKlippen-Willk-03

_________________________________________________________________________________________________

>> hier mehr erfahren

Haus Langen-Willkom

Havixbeck 1

Havixbeck 3

Havixbeck 5

_________________________________________________________________________________

Am Halterner Stausee und in der Westruper Heide

Haltern-Heide-03

>> hier mehr erfahren

Haltern-Heide-06

Internetverarbeitung-u-Fotos: Werner Schmitz; soweit nicht anders benannt.

(Stand: schm-07.01.2018)

_________________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________

Hinweis: Die vorstehende Bildlaufleiste der verschiedenen Unternehmungen
erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Darstellung des
Tourenspektrums im SGV-Münster. //
Einzeltouren finden sich unter
"Abteilung/Nachlese-Touren" >> Wander- oder Radtouren.

Fotos u. Internetbearbeitung:
Werner Schmitz (Fotos, soweit nicht anders bezeichnet) schm-29-10-2016

________________________________________________________

_______________________________________________________________________________

Möchten Sie mit uns wandern oder radeln?

und auch etwas Geselligkeit genießen?

Der SGV-Münster bietet Wanderungen und Radtouren

für alle Alters- und Fitnessgruppen an!

Machen Sie mit, wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Was Münster und seine Umgebung bieten?

Eine wunderschöne Stadt und vielseitige Aktivitäten; insbesondere

auch Wandern und Radeln mit dem Sauerländischen Gebirgsverein

(SGV), dem größten Wanderverein in Münster.

In dem umfangreichen Programmangebot ist für jeden etwas dabei!

Also: Einfach mal mit uns unterwegs sein!

(Fotos u. Skizzen-Werner Schmitz-19-11-12/01-09-13)

Aasee-Wander-Kollage-4-600x480

Abendleben am Rathaus 1

Abendstimmung am Rathaus des "Europäischen Kulturerbes" in Nachtblau

mit Abendrot und staunender Fahrradgruppe

(Fotos/Collage vom 14.05.15 - Werner Schmitz - eingestellt 15.05.15)

__________________________________________________________

Jüngeren und jung gebliebenen Interessenten möchten wir

den Link zu SGV-Outdoor empfehlen:

Bauernregeln und Naturweisheiten: Januar


Baum auf der Wiese im Jauar

Auf der Wiese liegt im Januar der Schnee
Digitalfoto von © Inga Schnekenburger

Im Januar Reif ohne Schnee, tut Bergen, Bäumen und allem weh.

Januar heißt...
im Mittelhochdeutschen:
Jenner
im Altdeutschen:
Hartung
auf burgenländisch-kroatisch:
januar
in Österreich:
Jänner
in Latein:
Januarius
im Albanischen:
janar
im Arabischen:
Muharrem
im Englischen:
January
im Finnischen:
tammikuu
eichenmond (kuu = Mond)
im Französischen:
Janvier
im hebräischen:
Schebat
auf holländisch:
Januari
im Italienischen:
Gennaio
im Kroatischen:
sijecanj
im Polnischen:
styczen
(Wendemonat, Jahreswende zwischen
altem und neuem Jahr; styk = Berührung)
im Portugiesischen:
janeiro
Im Spanischen:
Enero
im Tschechischen:
leden
im Türkischen:
ocak (sprich: odschak)

Wer weiß mehr - auch die Namen anderer Monate? Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Herzlichen Dank an Alexandra Bencsics
für das Zusenden der Monatsnamen auf burgenländisch-kroatisch

Cover Gärten im Winter

Buchtipp: Gärten im Winter von Gisela Keil. Gebundene Ausgabe - 135 Seiten - Dva 2003
Gärten im Winter

Gartenbibliothek
andere Gartenbücher

Bauernregeln - Bauernweisheiten, Naturweisheiten zum Monat Januar

  • Anfang und Ende vom Januar zeigen das Wetter für ein ganzes Jahr
  • Neujahrsnacht still und klar deutet auf ein gutes Jahr.
  • Knarrt im Januar Eis und Schnee, gibt's zur Ernt' viel Korn und Klee.
  • Kommt der Frost im Januar nicht, zeigt im Lenz er sein Gesicht.
  • Ist Heiligdreikönig (6. Januar) sonnig und still, der Winter vor Ostern nicht weichen will.
  • Ist der Januar warm, lass es gott erbarm'.
  • Je frostiger der Januar, je freudiger das ganze Jahr.
  • Ist der Januar hell und klar, gibt's viel Wein in diesem Jahr.
  • Am 10. Januar Sonnenschein bringt viel Korn und Wein.
  • So viele Tropfen im Januar, so viel Schnee im Mai.
  • Auf trockenen, kalten Januar folgt viel Schnee im Februar.
  • Braut der Januar Nebel gar, wird der Frühling naß fürwahr.
  • Auf trocknem, kalten Januar folgt viel Schnee im Februar.
  • Wirft der Maulwurf im Januar, dauert der Winter bis Mai sogar.
  • An Fabian und Sebastian (20. Januar) fängt oft der rechte Winter an.
  • An Fabian u. Sebastian (20. Januar) fängt Baum und Tag zu wachsen an.
  • Wenn St. Agnes (21. Januar) gekommen, wird neuer Saft im Baum vernommen.
  • Wenn Agnes und Vincentus ( 22. Januar) kommen, wird neuer Saft im Baum vernommen.
  • Wie das Wetter um Vincentus (22. Januar) war, wird es sein das ganze Jahr.
  • Bringt der Oktober viel Frost und Wind, so sind Januar und Februar lind.
  • Der Januar muß krachen, soll der Frühling lachen.
  • Ein kalter, schöner Januar bringt meistens auch ein gutes Jahr.
  • Eiskalter Januar bringt ein gutes Jahr.
  • Fehlen dem Januar Schnee und Frost, gibt der März sehr wenig Trost.
  • Friert im November zeitig das Wasser, wird's im Januar um so nasser.
  • Gelinder Januar bringt spätes Frühjahr.
  • Hätte der Februar Januars Gewalt, ließ er erfrieren jung und alt.
  • Bringt Martina (30. Januar) Sonnenschein, hofft man auf viel Korn und Wein.

zusammengestellt von Inga Schnekenburger

  • Holz soll zwischen dem 20. und 30. Januar bei abnehmendem Mond gefällt werden.
  • "Verworfene Tage": 2., 3. 4. und 18. Januar. An diesen Tagen unternimmt der Bauer nichts Neues.
August Macke: St. Marys in the Snow

Abbildung links: August Macke: St. Marys in the Snow - St. Mary im Schnee

August Macke wurde am 3. Januar 1887 in Meschede Westfalen geboren. Er wuchs in Bonn und Köln auf. Am 26. September 1914 starb er als Soldat im Ersten Weltkrieg im Alter von 27 Jahren bei Perthes - les - Hurlus in der Champagne. Mehr über August Macke im Computergarten.